Kulinarische Reise

Sardellen-Pasta mit Zitrone

Posted on 1 Minuten Lesezeit
Als mein Mann mich zum ersten Mal nach Barcelona entführt hat, habe ich frittierte Sardellen – „Boquerones fritos“ – kennengelernt. Sie gelten als eine der bekanntesten und am meisten geschätzten Tapas in Spanien und haben mich durchweg begeistert. Mittlererweile ist diese Delikatesse in diversen Varianten aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Und weil gute Dinge einfach Zeit brauchen, habe ich etwas länger damit verbracht, aus dieser Mittelmeerspezialität ein Rezept für mich zu kreieren.

Lachs-Zander-Ceviche mit Koriander

Posted on 1 Minuten Lesezeit
Als Fisch- und Sushi-Liebhaberin wollte ich mich unbedingt an der peruanischen Spezialität Ceviche probieren. Ceviche meint ganz simple rohen Fisch, welcher in Limettensaft mariniert wird. Durch die Säure kommt es zu einer Denaturierung des Eiweißes, vergleichbar mit der Veränderung beim Erhitzen. Mittlerweile ist Ceviche in ganz Lateinamerika verbreitet und findet auch immer öfter den Weg auf unsere europäischen Teller.

Spaghetti alle vongole

Posted on 1 Minuten Lesezeit
„Spaghetti mit Venusmuscheln“ ist wohl eines der bekanntesten Pasta-Gerichte der Cucina Italiana und besonders in den Küstenregionen weit verbreitetet. Als Pasta- und Meeresfrüchte-Liebhaberin schwärme ich für diese Köstlichkeit und sie versetzt mich geradewegs in den Italienurlaub ans Meer. Vongole-Muscheln, Weißwein und Nudeln – viel mehr braucht es nicht für das mediterrane Hauptgericht nicht, dessen Geschmack mich sofort in den Süden versetzt.

Miesmuscheln südafrikanische Art

Posted on 1 Minuten Lesezeit
Mussels in Lemon Garlic Butter Sauce. Hier in Deutschland haben Miesmuscheln immer noch traditionell in den Wintermonaten Saison. Die klassische Zubereitung im Weißweinsud ist für mich mit vielen schönen Kindheitserinnerungen verbunden – eine Leibspeise meiner Eltern. Ich werde nie vergessen, wie ich das erste Mal probieren durfte, als ich für „Erwachsen genug“ befunden wurde. Meine erste Skepsis wurde schnell zu einer kulinarischen Leidenschaft.

Rote Bete mit Apfel-Risotto-Füllung

Posted on 1 Minuten Lesezeit
Kennt ihr das auch? Bestimmte Gerichte verbinde ich mit Urlaub, einer Reise oder einfach einem Gefühl. So geht es mir mit Risotto. Alleine das Wort „Risotto“ löst in mir eine ganze Reihe italienischer Erinnerungen aus. Ich kann Italien förmlich riechen. Der Risotto – also ein mit unterschiedlichen Zutaten gedünstetes Reisgericht – ist ein berühmter Küchenklassiker.